Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Catch the Millionaire - die neue Unterhaltungsserie auf ProSieben

Vorlage für die deutsche Dating Show "Catch the Millionaire" deutsch: "Schnapp Dir den Millionär") war das amerikanische Format "Joe Millionaire". Es handelte sich um eine Reality-Doku, die bei VOX ausgestrahlt wurde und zum ersten Mal im Jahre 2003 produziert wurde. Businessmann steht im Geldregen In wöchentlicher Wiederkehr werden die einzelnen Sendungen auf ProSieben ausgestrahlt und dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung gestellt. 18 Single-Damen treffen im Verlauf der Staffel auf drei vermutlich sehr reiche Männer. Am Ende der Staffel wird den Frauen bekannt gegeben, dass nur einer der drei Männer ein richtiger Millionär ist. Die erste Folge wurde bereits am 4. September 2014 gesendet. In der Sendung Catch the Millionaire versuchen 20 verschiedene junge Frauen ein Millionärsherz zu erobern. Sie begleiten die Damen auf Ihrer Suche nach der großen Liebe, ähnlich wie bei den anderen Kuppelshows, die man im Fernsehen zu sehen bekommt. Dazu gehören zum Beispiel Date my Style, First Dates, Next, Please!, Adam sucht Eva, Sexy Beasts oder auch Married at first Sight. Das Besondere an der Show Kiss Bang Love: man knutscht sich bis zu seinem Favorit durch nach dem Motto: Liebe auf den ersten Kuss. Catch the Millionaire sorgt für rege Abwechslung und arrangiert Dates und Partys, an denen sich die Kandidatinnen und Millionäre näher kommen können. Das Spannende an der Unterhaltungshow Catch the Millionaire ist, dass keine der Frauen weiß, dass es nur einen richtigen Millionär als Junggesellen gibt. Lust, Leidenschaft und jede Menge Zickereien können Sie in dieser Reality-Doku hautnah miterleben. Im Finale wird es noch einmal richtig spannend, denn die vermeintlich liebessuchenden Damen können sich entweder für den jeweiligen Mann entscheiden oder 10.000 Euro mit nach Hause nehmen. Erst nach dieser schwierigen Entscheidung wird bekannt gegeben, wer tatsächlich Millionen auf dem Konto hat. Bereits im Juni 2013 wurde die erste Staffel von Catch the Millionaire ausgestrahlt. Die Show wurde in der einzigartigen Landschaft der Toskana aufgezeichnet. Zwischen dem 18. Juli und dem 15. August 2013 wurde die erste Suche nach dem Millionär gestartet. Damals war es der 29-jährige Dennis Uitz, ein erfolgreicher Unternehmer und Investor, der sich für die Sendung Catch the Millionaire zur Verfügung stellte. Die falschen Millionäre wurden von Chris Kran (29-jähriges Model und Student) und Gero Birke (32-jähriges Model und Politologe) dargestellt. 24 Stunden nachdem das Finale stattgefunden hatte, trennten sich Millionär Dennis Uitz und Teilnehmerin Anastasiya Avilova. Im Mai 2014 wurde die Produktion der zweiten Staffel von Catch the Millionaire bekannt gegeben. Im Juli 2014 einigte man sich, die erste Folge von Catch the Millionaire am 4. September 2014 auszustrahlen. In der ersten Folge wurde der "reale" Millionär bekannt gegeben. Paul war der echte Millionär, Peter und Marcel waren Fake. Die ersten beiden Folgen erreichten nur einen geringen Quotenanteil von rund 4,8 Prozent (1,26 Millionen Menschen) Im Vergleich zum Vorjahr ein tiefer Fall für die Sendung. (2013 rund 5,8 Prozent Marktanteil, 1,40 Millionen Zuseher)

Skandale/ Schlagzeilen

Caren Christiansen erregt die Gemüter - eine der ersten Skandalmeldungen der Show Bereits die erste Folge der neuen Staffel von Catch the Millionaire spaltete die Zuschauermeinungen. Die Sendung wird regelmäßig jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Ein handfester Pornoskandal ist die erste große Skandalmeldung, die durch die Medien geistert. Caren Christiansen, die vor einigen Jahren zahlreiche Pornos gedreht hat, soll keine freiwillige Teilnehmerin der Sendung sein. Ihr Auftritt sei geplant, um höchstmögliche Aufmerksamkeit zu bekommen und gleichzeitig den Bekanntheitsgrad zu höheren. Erst große Pläne - dann das schnelle Aus Bereit im Januar 2014 legte die Produktionsfirma von Catch the Millionaire Christiansen nahe, einen Porno zu drehen, um einen guten Skandal provozieren zu können. In dieser Zeit wurden auch mehrere Filme gedreht. Zusätzlich wurde an einigen Songs gebastelt, um eine zweite mögliche Karierre als Sängerin aufzubauen, so Erotikproduzent Manuel Stallion zu namhaften Medienvertretern. Der Kontakt zu den Machern von Catch the Millionaire soll anschließend von einem zum anderen Moment abgebrochen sein. Die Kosten der verschiedenen Projekte müssen dennoch vom Erotikproduzenten Stallion bezahlt werden. Nun hofft der Produzent auf den Gewinn der Sendung, um anschließend die 10.000 Euro mit nach Hause nehmen zu können. Anstelle des Millionärs soll sich Caren mit einer Kandidatin vergnügen, so so der Ehemann von Aische Pervers in einigen Interviews. Eigentlich geht in der Show darum, die wahre Liebe zu finden und glücklich zu werden. Was im weiteren Verlauf mit Christiansen passiert, steht wohl noch in den Sternen... Schrill, laut und zickig - eine bunte Vielfalt bei Catch the Millionaire Dieses Jahr werden Sie keine grauen Mäuschen bei Catch the Millionaire finden. Viele der Teilnehmerinnen der zweiten Staffel von Catch the Millionaire sind nicht nur selbst schrill und auffällig, sondern fallen in der Regel aus dem Rahmen. Die wildesten und verrücktesten Kandidatinnen der diesjährigen Staffel Catch the Millionaire sind: Sabine, Anastasia, Jessy und Jenny. Bereits mit 20 Jahren brachte Jessy (24) ihr Kind zur Welt. Die Beziehung zum Kindesvater hielt nicht lange an, nun versucht sie ihr Glück bei Catch the Millionaire. Marcel ist dabei ihr Favorit, auf den Sie seit Beginn ihrer Teilnahme ein Auge geworfen hat. Entschlossen sagt die junge Mutter von sich: "Ich werden bei Marcel bleiben, egal wer kommen mag." Ihre Taktik ist sehr gut durchdacht. Selbstbewusst, süß, unschuldig und ziemlich sexy möchte sie sich den Fake-Millionär angeln. Spannend bleibt es mit der blonden Schönheit allemal. Da bei Catch de Millionaire mehrere Single-Damen auf einmal antreten, um ihren Traummann zu finden, hat es die blonde Jessy nicht leicht. Sabine (33) möchte ebenfalls den smarten Marcel für sich alleine. Ihr Alter verheimlicht Sabine häufig, wobei sie möglicherweise auch damit bei ihrem Marcel punkten könnte. Überzeugt von sich selbst kämpft die aufgekratzte Fremdsprachensekretärin mit allen Mitteln um Ihren Millionär. Mit ihren Aussagen, tritt sie häufig ins Fettnäpfchen und macht sich so wenig Freunde unter den Kandidaten. Zitat:" Eintritt oder Schlange stehen, wird sie mit einem Millionär nicht. Anastasie ist junge 26 Jahre alt und weiß genau, welche Qualitäten sie vorzuweisen hat. Ein Blick auf das Girl und man findet sofort Worte, die die Dame beschreiben. "sexy, hot, verrucht" Aussehen spielt für Anastasia eine wichtige Rolle und so setzt sie ihren Traumkörper häufig in Szene. Catch the Millionaire Millionär vermutet allerdings "Geld" anstelle von Liebe bei der sexy Hotelfachfrau. Würde Sie Paul für sich gewinnen, hätte sie auch im realen Leben massenhaft Geld zur Verfügung. Mit Jenny, der jüngsten Kandidatin unter den Teilnehmern von Catch the Millionaire Staffel 2, wird die Sendung abgerundet. Sie ist tolpatschig und genießt das Kückendasein in der Reality-Doku. Wer allerdings tatsächlich die Millionärsherzen erobern wird, steht noch in den Sternen. Einige Wochen voller Spannung, Herzschmerz und Romantik stehen uns bevor.

Bewertungen

Betrachtet man die verschiedenen Zuschauerkommentare auf diversen Webseiten, so spaltet Catch the Millionaire die Gemüter. Einerseits wird die Sendung als sehr spannend empfunden, anderseits werden immer wieder die schlechten Seiten angebrangert. Kommentare zu Catch a Millionaire Cindy19: Schwachsinnig!!! Millionäre wollen doch keine geldgierigen Tussen! PeterD: In jeder Sendung in der es um Liebe geht, kommt gar keine Liebe vor. Hier geht’s doch wieder nur ums liebe Geld. Klara_Mia: Sexistischer Dreck! Die Damen sollen gefälligst ihre eignen Hintern in die Chefetagen der Konzerne aufschwingen und Kohle machen, anstatt sich nen reichen Sugar Daddy zu suchen! Schön, wie das Fernsehen sexistischen Rollenbildern immer wieder neuen Input gibt und die ohnehin schon verblödete Masse in ihrer Dummheit weiter bestärkt. Aber Feminismus wird ja ohnehin belächelt, sobald es einen Aufschrei gibt... Doreen22: Ich mag die Sendung. Die sind alle so gut gekleidet und schick. Klar, die Frauen zicken schon viel rum und sind ein bisschen künstlich. Auf einen Blick

Diagramm über Humor, Gossip, Drama, den Sex-Faktor und Liebe bei Catch a Millionaire

Catch the Millionaire reiht sich in die erfolgreichen Reality-Shows im Fernsehen ein. Diese Sendungsformate sind sehr umstritten und dennoch beliebt. Catch the Millionaire zeigt einen Ausschnitt aus dem Leben junger Frauen. Es gibt immer einen Charakter mit dem man sich selbst identifizieren kann (die Zicke, die Freundin, die Komische. . .) und so bleibt gleichzeitig das Interesse bestehen, auch wenn Sie die Sendung Catch the Millionaire einschalten wollen. Des Weiteren gibt es bei Catch the Millionaire immer wieder spannende Situationen, die aus dem eigenen Leben sein könnte. Spannende Stunden stehen uns im Herbst 2014 noch bevor. Wer den richtigen Millionär bei Catch the Millionaire bekommt? - Das steht noch in den Sternen.

Bildnachweise:
1. Bild © Minerva Studio - Fotolia