Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Eine unvergessliche Nacht

Erotische Shortstorys

 

Die 20-jährige Janine war seit über drei Jahren Single, als sie beschloss, dass es so nicht weiter gehen könne. Sie hatte einfach keine Lust mehr, dass sich ihr Sexleben auf erotische Spiele mit sich selbst beschränkte, also wollte sie einen netten Mann für einen One Night Stand kennenlernen. In den meisten Discos und Kneipen war sie wenig erfolgreich, also beschloss sie, das Internet zur Hilfe zu nehmen. Vor einigen Wochen hatte ihre beste Freundin ihr erzählt, dass sie über eine Kontaktanzeige für Sex Treffen bei einer Onlineplattform einen heißen Typen kennengelernt hatte und mit ihm eine heiße Nacht verbracht.

Das wollte Janine nun auch ausprobieren. Es dauerte nicht lange und sie hatte gleich mehrere Kandidaten für eine unvergessliche Nacht kennengelernt. Am besten gefiel ihr der 30-jährige Tobias, er war sympathisch, überaus attraktiv und erschien Janine wie der ideale Kandidat für eine einmalige Nacht. Janine entschloss sich, es zu versuchen und nahm Kontakt zu ihm auf. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und plauderten stundenlang über das Internet.

Auch wenn eine gute Kommunikation für eine heiße Sex-Nacht nicht zwingend erforderlich ist, freute sie sich doch, dass er auch ganz allgemein ein netter Kerl war und es nach einer erotischen Nacht sicherlich nett sein würde, mit ihm gemeinsam zu frühstücken. Sie und Tobias verabredeten sich für den übernächsten Tag in einer Hotelbar, Tobias würde für diese erotische Geschichte ein Zimmer in diesem Hotel mieten.

 

Das Treffen steht kurz bevor

Wenige Stunden vor dem Treffen war Janine aufgeregt. Sie hatte zwar schon einmal einen einmaligen Sex-Flirt erlebt, aber dieser war ihr eher in schlechter Erinnerung. Diesmal sollte aber alles anders werden, also stand die junge Frau schon Stunden vor dem Treffpunkt vorm Spiegel und versuchte die
passende Garderobe zu wählen.

Schließlich entschied sie sich für einen sehr kurzen, schwarzen Jeansrock und ein bauchfreies Oberteil. Sie würde schließlich nicht ins Theater gehen, sondern einen Mann treffen, mit dem sie eine unvergessliche Nacht erleben möchte. Als sie ihm in der Bar des Hotels gegenüber stand, war sie doch ziemlich aufgeregt. Er war attraktiver, als sie es auf den Internetfotos erkennen konnte. Seine blonden Haare standen frech vom Kopf ab, seine stahlblauen Augen hatten einen erotischen Ausdruck.

Galant begrüßte er die junge Frau und es stand ihm ins Gesicht geschrieben, dass er sich auf den One Night Stand genauso freute, wie Janine. Die beiden nahmen zunächst ein paar Cocktails an der Bar und die Stimmung lockerte sich schnell. Schon beim ersten Drink vergrub Tobias seine Hände in Janines Haar und massierte ihren Nacken. Sie seufzte wohlig und spürte eine erste Welle der Erregung bei diesem Sex Treffen.

Die Nacht im Hotelzimmer

Es war kurz vor Mitternacht, als die Beiden die Bar verließen und in sein Zimmer gingen. Schon im Fahrstuhl kamen sich die beiden gefährlich nah wie bei einem verbotenen Seitensprung. Sie legte ihre Hände um seinen Hals und schlang ein Bein um seine Hüfte, Der Verführer ließ die Gelegenheit nicht ungenutzt und streichelte zärtlich ihren Oberschenkel, bis seine Hand unter ihrem Rock verschwunden war.

Das jederzeit jemand hätte in den Fahrstuhl steigen können, störte die beiden nicht, schließlich waren sie beide total heiß auf diese besondere Nacht. Als sie die 14. Etage erreicht hatten, liefen sie Hand in Hand über den Flur zu seinem Zimmer. Kaum hatte sich die Tür hinter den beiden geschlossen, lagen sie sich auch schon in den Armen und begannen einander auszuziehen. Tobias liebkoste jede Stelle von Janines Körper, eine Liebesnacht mit einer so attraktiven Frau, hatte er bislang nur in seinen Träumen erlebt. Aus den Gesprächen im Internet wusste sie, dass er eine Vorliebe für Küsse am ganzen Körper hatte, diesen Wunsch erfüllte sie ihm nun. Als ihre sanften Lippen über seine Brust glitten, die Zunge kurz im Bauchnabel verweilte und dann unterhalb der Gürtellinie mit ihrem Spiel fortsetzte, war der junge Mann bereits in einem Rausch der Erregung gefangen.

Diese Nacht war das erotischste, was er bislang erlebt hatte.

Gibt es ein Wiedersehen?

Doch auch die Verführte kam voll auf ihre Kosten, denn Tobias verwöhnte, liebkoste und streichelte ihren Körper, bis sie vollkommen in einem Strudel der Lust gefangen war.

Als sie sich das erste mal vereinigten, schwebten beide wie auf Wolken, denn ihre Körper harmonisierten perfekt miteinander und die Lust schwappte in Wellen über sie. Doch auch nachdem sie ihre erste Befriedigung erlangt hatten, konnten sie die Hände nicht voneinander lassen.

Beide hatte so lang keinen Körperkontakt mehr erlebt, dass sie all ihre Lust bei dieser unvergesslichen Nacht auslebten. Janine und Tobias erlebten noch viel in dieser einen Nacht, sie genossen ein gemeinsames Bad, welches damit endete, dass sie einander in der Badewanne liebten.

Für beide war von Anfang an klar gewesen, dass es nur eine singuläre Sache sein sollte, doch als sie sich am nächsten Morgen voneinander verabschiedeten, hatten sie bereits ein weiteres Treffen vereinbart. Der Sex einfach zu gut gewesen und so standen die Sterne günstig, dass sich eine leidenschaftliche Affäre entwickeln würde.

 

Weitere Erotische Geschichten: