Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »
Startseite > Erotische Rollenspiele >Age-play

Age-play – Faszination zwischen Alter und Jugend

Rollenspiele bieten die Möglichkeit einen Part zu übernehmen, den Sie im wahren Leben nicht inne haben, wie es zum Beispiel beim "Ageplay" der Fall ist. Hier können die Rollen zwischen einem älteren Erwachsenen und einem jungen Erwachsenen verteilt werden. Der Jüngere kann hierbei entweder die Rolle des hilfsbereiten Pflegers übernehmen oder sich aber von dem älteren Part erziehen lassen.Bei diesem Rollenspiel ist meistens ein großer Altersunterschied zu dem tatsächlichen Alter maßgeblich. So ist den Möglichkeiten dieses Spiels keine Grenze gesetzt und auch nicht der Phantasie. Auch wird dieses Rollenspiel vornehmlich in der BDSM Szene bevorzugt. In den eigenen vier Wänden, aber auch in Swingerclubs ist dieses Rollenspiel also gut aufgehoben und sorgt dafür, dass jeder seinen Fetisch auf eine besondere Weise ausleben kann.

Flirtendes Paar mit einer jungen Frau und einem älteren Mann

Die Vorbereitung des Rollenspiels

Zuerst einmal sollten Sie sich entscheiden, wer von Ihnen den jungen und wer den alten Part übernimmt. Hinzu kommt noch, dass Sie entscheiden können, ob jeder bei seinem Geschlecht bleibt, oder aber ob sich beispielsweise der Mann dazu entscheidet, sich in eine ältere Dame zu verwandeln.Wenn diese Entscheidung getroffen wurde, ist es essentiell, sich Gedanken über die jeweilige Verkleidung zu machen, denn Authentizität spielt beim Ageplay eine entscheidende Rolle. So sollte an altmodische Anziehsachen, Brillen und Gehstöcke gedacht werden. Auch Perücken oder Schminke, zum Malen von Falten können das Rollenspiel sehr intensivieren. Der junge Part kann natürlich auch mit seiner Jugend übertreiben und sehr knappe und bunte Klamotten und auffälliges Make-Up tragen.

Die Szene

Leichtbekleidete attraktive Frau mit Tuch zum Verbinden der Augen

Diese Spielart stellt sich in den unterschiedlichsten Variationen dar und das zeigt sich in den meisten Fällen situationsbedingt. Ein Szenario kann sein, dass eine junge Frau einen älteren Herren pflegt, ihm also beim Essen und Waschen hilft. Dieses Old vs Young Vergnügen lässt sich auch gut mit Doktorspielen verbinden, denn die Pflegerin kann den Mann auch mit Untersuchungen und Berührungen verwöhnen.Eine andere Möglichkeit ist, dass der als ältere Frau verkleidete Mann oder die verkleidete Frau, den jungen Erwachsenen aufgrund unerwünschten Verhaltens bestraft. Spanking, also das übers Knie legen und bestrafen mit Schlägen auf den Hintern, ist hierbei sehr beliebt. Aber auch mit Bondage oder aber durch Schläge mit dem Gehstock kann das ungestüme Verhalten gezüchtigt werden. Wer hierbei auf professionelles Equipment steht, der sollte sich dieses vorher natürlich besorgen oder einen Swingerclub aufsuchen, der das Zubehör bereitstellen.Wie alt der ältere Erwachsene hierbei wirklich ist, bleibt natürlich dem eigenen Gefallen überlassen. Es ist auch möglich eine klassische Erziehungs–Szene nachzustellen. Der junge Erwachsene, der in diesem Fall noch zu Hause lebt, kann sich hier beispielsweise weigern, nach dem Essen abzuspülen, weil er lieber mit Freunden telefonieren möchte. Diese Situation kann sich über den ganzen Abend hinziehen und unterschiedliche Strafen nach sich ziehen. Diese können sich dahingehend äußern, dass der junge Erwachsene in sein Zimmer geschickt wird oder auch mit Spanking bestraft wird, eine andere Möglichkeit wäre das Putzen der Wohnung oder Hausarrest der im Zimmer abzusitzen ist. Der ältere Part kann seiner Fantasie hierbei freien Lauf lassen. Nach den Bestrafungen kann man auch eine Versöhnung in das Ageplay einfließen lassen und dem jungem Erwachsenen somit Liebe und Geborgenheit geben. Dieser Wechsel zwischen Bestrafungen und Strenge und dem Erleben von Geborgenheit und Liebe, ist für viele der Anreiz das Ageplay auszuprobieren.

Im Chat

Mit den Rollenspielen, kann man seinen Gefühlen freien Lauf lassen und das bietet sich im Chat auf die unterschiedlichsten Weisen an. Hier kann man mit dem passenden Partner in einem Rollenspiel alles sein, was man gerne möchte ohne dass man dabei beobachtet wird und man mit jemandem in diesen Momenten in einem körperlichen Kontakt hat. Dafür ist der Chat mit seiner Anonymität für besondere Rollenspiele sehr gut geeignet. Hat man sich dann einmal kennengelernt, steht auch einem Date nichts mehr im Wege und sorgt für ein verständnisvolles Miteinander. Scham ist dann nicht mehr wichtig, weil man im Chat bereits über seine Bedürfnisse geschrieben hat und vielleicht durch diverse Rollenspiele eine gewisse gemeinsame Sexualität ausgelebt hat.Online Portale wie Treffunkt18 können für viele eine Hilfe sein. Beim Casual Dating findet man immer Personen, welche die gleichen Neigungen haben und bei denen Sie sich ausleben können. Das ist einer von vielen Vorteilen, den ein Chat bietet. Hat man die richtige Person gefunden, kann eine erotische Situation entstehen, die sich in vielerlei Weise zeigt. Das kann über Dirty Talk gehen oder auch über eine romantische Art, ganz so wies jedem gefällt. Ein Chat Gespräch oder Rollenspiel kann auch in schriftlich verbaler Weise für eine faszinierende Befriedigung sorgen und kann es als ein unbeschreibliches Vorspiel betrachten, was dann die Freude auf ein eventuelles Treffen noch erhöht. Ein Chat bietet alle Möglichkeiten, um Erotik zu erleben.

Weitere erotische Rollenspiele: