Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Wie du mit mehr Selbstvertrauen zu mehr Dates kommst

Du solltest nicht auf eine Partnerschaft verzichten müssen, nur weil du zu schüchtern bist. Mit ein bisschen Übung lässt sich Schüchternheit gut überwinden. Hier erfährst du, wie du zu mehr Selbstvertrauen gelangst und dadurch auch mehr Dates haben kannst. Früher oder später findest du so zu einem passenden Partner für eine feste Beziehung.

nerdiges Pärchen sitzt auf Sofa

#1 Du bist nicht auf der Welt, um es jedem recht zu machen

Gehst du mit dieser Einstellung auf Partnersuche, wird sich dein Selbstvertrauen ändern. Es geht nicht mehr darum, dem anderen ausschließlich zu gefallen. Die optische Anziehung ist ein Teil einer Bekanntschaft und sie ist möglicherweise der Auslöser. Geht es nicht tiefer, bleibt eine Verbindung immer oberflächlich und geht bei der ersten Schwierigkeit in die Brüche.

Statt dir ein Bild von deinem Traumpartner zu kreieren und dich damit noch mehr unter Druck zu setzen, richte deinen Blick zuerst auf dich selbst. Frage dich, was du zu geben hast und nicht, wie dein Partner sein sollte. Mach dir klar, worin deine Stärken liegen und reduziere dich nicht auf deine Schwächen. Lass dich nicht von den hohen Erwartungen anderer unter Druck setzen.

Hast du einmal deine Stärken erkannt, dann such dir ein Aufgabenfeld, in dem du dich damit voll einbringen kannst. Kannst du gut Fahrräder reparieren? Dann biete es als Service an. Bist du ein guter Zuhörer, aber zum Reden eher etwas zu schüchtern? Dann such dir eine ehrenamtliche Stelle, bei der du Menschen begleitest, die ein offenes Ohr brauchen können. Der Sinn dahinter ist, aus deiner Komfortzone herauszukommen und dich einer Herausforderung zu stellen. Als Belohnung wirst du positives Feedback erhalten von Menschen, die deine Stärken zu schätzen wissen. Das wird dir Selbstvertrauen geben.

Pärchen beim Küssen auf dem SofaWas hat das nun mit Dating zu tun? Ganz einfach: Du lernst dabei, auf Menschen zuzugehen. Außerdem kannst du etwas erzählen bei einem Date. Darüber hinaus findet man in vielen Fällen genau in den Bereichen einen passenden Partner, in denen man sich entweder beruflich oder privat mit seinen Stärken einbringt.

Anstatt also komische Übungen zu machen, die dir von Pickup-Artists nahegelegt werden, bleibst du so deiner Persönlichkeit treu. Es ist nicht nötig, den tollen Macker zu markieren, bis du mit deiner Rolle verschmilzt. Eine authentische Partnerschaft wirst du eher dann finden, wenn du dir als Persönlichkeit treu bleibst.

Viele sind schüchtern, weil sie Angst haben, etwas Falsches zu sagen. Wenn du beim Smalltalk von den Dingen erzählst, die dich erfüllen, kannst du nicht viel verkehrt machen. Natürlich bringt es nichts, wenn du deinem Gesprächspartner ein Ohr abkaust mit deinen Hobbies. Achte darauf, ob dein Gegenüber Interesse zeigt an dem, was du sagst. Macht es nicht den Anschein, dann stell einfach eine offene Frage, wie der andere gern seine Zeit verbringt. So lässt sich ein Gespräch leicht aufbauen.

#2 Sei die beste Version von dir

Das bedeutet: Kümmere dich um dich selbst - äußerlich wie innerlich! Mach Sport, ernähre dich gesund, vermeide Stress und hab so oft es geht Spaß am Leben. Das lässt dich strahlen und du wirst dich in deiner Haut wohl fühlen. Damit wirkst du auch attraktiver auf andere. Außerdem wird dir ein gut gepflegter Körper zu mehr Selbstwertgefühl verhelfen.

Bist du hingegen frustriert und lässt dich hängen, weil du meinst, den Ansprüchen anderer nicht gerecht zu werden, dann färbst sich das auch negativ ab auf deine Erscheinung und Ausstrahlung. Wer will schon einen Trauerklos daten?

#3 Wie du am besten an einen Partner kommst

Sollte sich keine passende Bekanntschaft in deinem alltäglichen Umfeld auftun, kannst du ganz einfach deinen Suchradius erweitern. Das Internet bietet heutzutage so unendlich viele Möglichkeiten, für jeden Topf den passenden Deckel zu finden. Ob sich die Suche nun auf unverbindliche Treffen beschränkt oder die Bekanntschaft gleich auf die große Liebe abzielt: hier hast du die Qual der Wahl.

Alles, was du zu tun hast, ist ein ehrliches Profil von dir anzulegen und dabei ein bisschen aus der Masse herauszustechen. Dieses Suchprofil kann auf einer App oder einem Online-Portal angelegt werden. Wähle ein ansprechendes Foto von dir und schreib etwas Lustiges. Humor kommt immer gut an und wird dir die Aufmerksamkeit deiner Profilbesucher sichern.

Beim Online Dating ist deine Schüchternheit zuerst einmal gar kein Hindernis. Denn du stehst nicht unter Erfolgsdruck und bleibst vorerst anonym. So kannst du locker und unverbindlich einen Flirt starten. Sollte ein späteres Date zustande kommen, hast du hier bereits den Grundstein gelegt, um einen Gesprächseinstieg zu finden.

Bildnachweise:
1. Bild © vchalup / fotolia.com
2. Bild © vchalup / fotolia.com