Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Nackt Yoga - hüllenlose Selbstbesinnung

Nackte Frau praktiziert YogaSportliche Ertüchtigung ist in Zeiten eines harten Alltags wichtig, doch es muss nicht immer der rabiate Mannschaftssport sein. Beim Nackt Yoga entspannen sich zahlreiche Menschen und finden ihre innere Ruhe wieder, ähnlich wie bei Tantra. Ebenfalls wundervoll in Kombination ist Tantra und Yoga, das sogenannte Tantra Yoga. Was alleine langweilig wirkt, kann zu zweit ein sehr prickelndes Erlebnis werden. Natürlich geht es beim Nackt Yoga nicht primär darum, andere beim Training zu beobachten und die Spannerposition zu beziehen. Eine gewisse Sinnlichkeit wird jedoch automatisch ausgestrahlt, denn bei dieser Sportart wird der eigene Körper völlig hemmungslos in allen Varianten präsentiert. Hier bleibt nichts verborgen, ob Geschlechtsteil oder Po, Brust oder Bauch, beim Yoga wird jedes Körperteil präsentiert und zur Schau gestellt.

Ein neuer Trend in Deutschland

Ursprünglich stammt Nackt Yoga aus den USA. Wirft man einen Blick über den großen Teich erkennt man, dass die sonst so prüden Amerikaner hier einen neuen Trend gesetzt haben. Yoga gibt es bereits in zahlreichen Unterarten, anstrengend, entspannend, für Gruppen geeignet. Doch Nackt Yoga ist einer der neusten Trends, die bereits nach Deutschland gelangt sind. Eigentlich ist alles wie beim normalen Yoga selbst, nur dass Sie bei dieser Sportvariante keine Kleidung tragen. Was im ersten Moment etwas ungewöhnlich klingt, bringt nicht nur einen erotischen, sondern auch einen nutzvollen Faktor mit sich. Beim Nackt Yoga müssen Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen, ob der Slip möglicherweise verrutscht oder Sie in ihrem Turnanzug eine komische Figur machen. Der sportliche Faktor ist beim Nackt Yoga nicht höher oder geringer als bei der normalen Variante, allerdings lässt sich der knisternde Erotikfaktor nicht verbergen, ähnlich wie beim FKK. Wenn Sie allein trainieren, bleibt dieser vielleicht noch aus, sobald jedoch Menschen des anderen Geschlechts an den Übungen teilnehmen, lässt sich das Knistern nicht mehr leugnen. Bedenken Sie die zahlreichen Yoga-Positionen, bei denen Sie ihre Beine über den Kopf ziehen, den Po herausstrecken oder die Brust gen Himmel recken. Das alles nackt? Eine herrliche Vorstellung, finden Sie nicht?Vielleicht haben Sie das Glück und in ihrer Stadt wird bereits Nackt Yoga von diversen Studios angeboten. Dann sollten Sie zuschlagen, denn eine solche Erfahrung sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vermutlich gehören aber auch Sie zu den Menschen, die vom Nackt Yoga bislang nur gelesen haben, aber nicht wissen, wo Sie sich das Vergnügen gönnen können. Frau beim SPAKeine Sorge, auch ihnen muss der Spaß nicht verborgen bleiben, der deutlich mehr bietet, als nur sportliche Ertüchtigung. Was passiert wohl, wenn sich mehrere Personen nackt in einem Raum befinden, den Körper verbiegen und sich ein leichter Schweißfilm bildet? Richtig, es entsteht ein intensiv erotisches Erlebnis, selbst wenn sich die Teilnehmer zuvor darüber nicht bewusst waren. Sport schüttet Wohlfühlhormone aus und macht daher offen und locker für sinnliche Erfahrungen. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Sie ihr Nackt Yoga Erlebnis mit einem heißen One Night Stand oder einem Sex Treffen kombinieren können, doch die sinnlich aufgeheizte Stimmung birgt beste Voraussetzung, für eine Fortführung der sportlichen Nacktübungen nach der Trainingseinheit.

Mehr Selbstvertrauen dank Nackt Yoga

Auf den ersten Blick sieht Nackt Yoga nach der perfekten Erotiksportart aus, doch neben dem prickelnden Gefühl der Nacktheit, stellen sich bei dieser Trainingsform noch weitere, neue Gefühle ein. Yoga ohne Bekleidung schult nicht nur die Sinne, sondern kann auch das Selbstvertrauen steigern. Wenn wir uns selbst nackt betrachten, finden wir garantiert den einen oder anderen, mehr oder weniger schwerwiegenden Makel, mit dem wir uns nicht aussöhnen wollen und können. Beim Nackt Yoga wird dieser zur Nebensache, denn hier gibt es keine Möglichkeiten den Rettungsring zu verbergen oder die ungeliebte Falte am Po mit einem passenden Slip zu kaschieren. Sie werden schnell feststellen, dass nicht nur Sie herrlich unperfekt sind, sondern auch ihre Mitstreiter! Niemand wird mit dem perfekten Körper geboren und niemand ist von sich selbst vollkommen überzeugt. Die anfängliche Scheu und Unsicherheit ist bei nacktem Yoga daher vollkommen normal und sorgt dafür, dass eine besondere Harmonie in den Yogagruppen entsteht. Wer nackt ist, wird automatisch sanfter in der Bewertung anderer Personen. Auch der eigene Körper wird völlig anders wahrgenommen, wenn wir nicht bekleidet sind. Können wir unsere Schwächen und Fehler im Alltag noch hinter teurer Garderobe verstecken, bleibt uns hierzu beim Nacktyoga keine Gelegenheit. Alles was wir tun können ist zu akzeptieren, dass wir keinen perfekten Körper haben, aber dennoch liebenswert sind. Wir akzeptieren schließlich auch die Schwächen der anderen, oder?

Nina (25) über ihre erste Nackt Yoga Erfahrung

Als ich in einer Zeitschrift vom Nackt Yoga las, war ich interessiert, konnte mir aber nicht vorstellen, dass ich so etwas machen würde. Ich fand in meiner Stadt auch keine Studios die es anbieten und so vergaß ich es erst einmal wieder. Dann stieß ich irgendwann auf Treffpunkt18 und meldete mich spontan dort an. Das Portal wirkte so offen dass ich mir dachte, hier könnte ich sicher einen Trainingspartner fürs nackte Yoga finden. Tatsächlich hatte ich Glück und es fand sich gleich eine ganze Gruppe, die Lust hatte mit mir Yoga zu praktizieren. Wir trafen uns an einem Wochenende und am Anfang waren die Hemmungen natürlich groß. Wir waren 3 Frauen und 3 Männer, eine gut aufgeteilte Gruppe also. Um die Nervosität zu überspielen, begannen wir den Nackt Yoga Abend mit einem kleinen Umtrunk und einer Vorstellungsrunde. Wir hatten uns vorher schon entkleidet und scheue Blicke gehörten natürlich dazu. Im Lauf des Abends verlor sich aber alle Scheu und wir turnten so selbstverständlich nackt voreinander herum, als hätten wir nie etwas anderes getan. Nicht zu leugnen war jedoch die Erotik, die das Nackt Yoga mit sich brachte. Es kam wie es kommen musste, nach dem Ende der Trainingseinheiten übte ich privat mit einem der Teilnehmer noch ein wenig in meinem Bett weiter. Als nächtes habe ich mir vorgenommen, das Nacktwandern mal auszuprobieren.

Partner für Nackt Yoga finden

Nackte Frau beim YogaAuch wenn es bereits als Trend gilt, ist es gar nicht so einfach einen Partner fürs Nackt Yoga zu finden. Wer auf der Suche nach schönen nackten Mitgliedern ist, wird hier nicht lange suchen müssen. Selbst wenn Interesse vorhanden ist, sind viele Menschen zu schüchtern, dem Wunsch nach etwas neuem auch tatsächlich nachzugeben. Auf Treffpunkt18 sieht das anders aus, denn hier treffen sich Männer und Frauen, die ein offenes Verhältnis zur Sexualität haben und tolerant gegenüber den Wünschen anderer Menschen sind. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Partner oder einer Gruppe fürs Nackt Yoga sind, gibt es keine bessere Adresse für Sie. Offenheit und Neugier sind es, die die Menschen bei Treffpunkt18 zu einer ganz besonderen Gruppe machen. Hier werden Sie mit ihrer Lust gern aufgenommen und es wird nicht lange dauern, bis Sie ihr erstes Nackt Yoga in einer netten Gruppe oder privat, zu zweit, genießen können.