Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Das sind die häufigsten Lügen, die sich Pärchen erzählen

Kleine Flunkereien gehören im Alltag (leider) dazu. Es ist bewiesen, dass wir mehrmals am Tag schwindeln (bewusst und unbewusst). Schön ist das nicht, vor allem dann nicht, wenn es um die Partnerschaft geht. Anhand einer britischen Umfrage mit 2000 Erwachsenen wurde ermittelt, welche Lügen sich Paare am häufigsten auftischen. Die nachfolgende Top-18-Liste zeigt, dass es dabei nicht nur um harmlose Flunkereien, sondern oftmals auch um eiskalte Lebenslügen geht.

Grafik von Pärchen beim Reden, zwischen dem Buchstaben schwirren

Diese Umfrage hat nicht nur die nachstehende Liste, sondern auch noch anderes zutage gebracht. So wurde beispielsweise herausgefunden, dass ein Viertel aller Befragten ihrem Partner nicht bedingungslos vertrauen. Fünf Prozent vertrauen ihm überhaupt nicht. Irgendwie erschreckend wie wir finden. Auch die Psychologin Honey Langcaster-James zeigt sich erstaunt: "...Diese Studie hat gezeigt, dass die meisten Menschen zugeben, ihren Partner zu belügen oder selbst belogen zu werden." Sie sei überrascht, dass es so viele Paare gebe, die einander nicht vertrauten.

Doch nun erst einmal die Liste mit den Top 20. Wir hoffen, dass ihr euch nur bei den harmlosen Lügen wiederfindet und auch noch nicht ernsthaft belogen worden seid. Unter diese Lügen haben wir geschrieben, was Er oder Sie denkt oder vielleicht auch entgegen könnte, wenn man solche Sprüche/Ausreden wie die nachfolgenden zu hören bekommt.

#1 "Ich höre zu."

Wenn ich dann nachfrage, hast du keine Ahnung, um was es geht. Fr gerne nachhaken - das zeigt dein Interesse an mir.

#2 "Ich habe keine schlechte Laune."

Kannst ruhig sagen, wenn dir was quer läuft, bin ja auch nicht immer gut drauf!

#3 "Ich hatte echt nur einen Drink."

Nur einen? Warum musste ich dann mitten in der Nacht in der Kneipe abholen? Feucht-fröhliches Gelage? Ist ab und an auch durchaus erlaubt!

Mann zeigt auf sich, sein Schatten zeigt eine Pinocchio-Nase

#4 "Ich habe deine Nachricht/deinen Anruf nicht gesehen."

Echt seltsam, da du doch gewöhnlich alle paar Minuten auf dein Handy schaust.

#5 "Du siehst nicht dick aus."

Wenn ich dich frage, kannst du ruhig ehrlich antworten - fühle mich ja selbst nicht wirklich wohl.

#6 "Ich zieh meine Diät durch."

Und wann fängst du damit an? Vom Reden allein wird das nix. Eine Lüge, die dich mehr schmerzt als mich.

#7 "Ich hatte einen Orgasmus."

Einen Orgasmus zu haben, ist sicherlich berauschend; aber keinen zu haben, macht den Sex nicht schlechter.

#8 "Nein, das ist kein neues Outfit."

Schlechtes Gewissen, weil du schon wieder so viel Geld ausgegeben hast? Hab gerade überlegt, ob ich mich an den Ausgaben beteilige. Aber wenn es ja nicht neu ist ...

#9 "Dein Hintern sieht darin nicht fett aus."

Verdammt, sag mir bitte die Wahrheit. Du kannst doch nicht wollen, dass ich so unvorteilhaft herumlaufe!

#10 "Ich habe sie gar nicht angeschaut."

Du brauchst das nicht zu leugnen, schließlich habe ich Augen im Kopf. Steht dazu - und jetzt küss mich endlich!

#11 "Ich habe das nicht kaputt gemacht."

Stimmt, es ist wirklich schade, dass es kaputt ist. Aber es gibt Schlimmeres! Deine Lüge zum Beispiel.

#12 "Ich war mit Freunden unterwegs."

Wenn du mit deiner Kollegin ein Bier trinken warst, ist das nicht gleich ein Drama - wenn du aber ein Geheimnis daraus machst, könnte es eins werden.

#13 "Ich mag deine Freunde."

Schön, komischerweise gehst du aber nie (oder nur selten) mit, wenn wir was gemeinsam unternehmen wollen.

#14 "Ich hebe das Teil, das du mir geschenkt hast, für einen speziellen Anlass auf."

Wäre toll, aber wahrscheinlich verschwindet es eher irgendwo in der hinterste Ecke. Hab verstanden. Komm, wir tauschen es um und kaufen etwas anderes; oder ich lade dich zum Essen ein.

#15 "Du kochst super."

Nett gemeint, aber du kannst ruhig sagen, wenn es nicht schmeckt. Es gibt noch andere tolle Rezepte! Oder wir laden uns bei deiner Mutter ein.

#16 "Ich habe nicht die letzte Tafel Schokolade alleine aufgefuttert."

Ach ja? Wer hat denn das leere Papier klammheimlich im Mülleimer versteckt? Ich war's nicht!

#17 "Ich habe dich niemals betrogen."

Ich hoffe für dich, dass das stimmt - wovon ich ausgehe. Wenn dir was fehlt, sagt es mir einfach!

#18 "Ich mag deine Eltern."

Hör auf zu schleimen. Ich weiß, dass du mich nicht verletzen willst, aber es gibt Momente, da brauche ein ehrliches Statement und keine Lüge - sonst halte lieber den Mund!

einer Frau wächst eine lange Nase

Hat man dich schon mal beim Lügen erwischt?

Wenn ja, bist du nicht allein. Schon einmal bei einer Lüge erwischt worden zu sein, gab die Hälfte der Befragten zu; 26 Prozent gaben an, dass es deshalb mit dem Partner zu Streitereien gekommen sei und einer von 20 gestand, dass er aufgrund von Lügen vom Partner verlassen wurde. Die Psychologin sagte in diesem Zusammenhang:

"In all unseren Beziehungen - ob romantisch, freundlich oder am Arbeitsplatz - ist Vertrauen ein sehr wichtiges Thema und für eine gesunde Beziehungsdynamik notwendig. Ich war überrascht, wie viele Befragte sagten, sie hätten damit kein Problem, die Wahrheit zu verbiegen..."

Wir wünschen uns für eure Beziehung, dass Vertrauen nicht nur ein Wort ist, sondern Eure Beziehung trägt. Vertrauen auch in sich selbst zu haben, ist dabei kein Nachteil.

Bildnachweise:
1. Bild © pathdoc / fotolia.com
2. Bild © pathdoc / fotolia.com
3. Bild © pathdoc / fotolia.com